Start Aktuelles
Aktuelles
Claudia beim Swim Lake Caldonazzo Top!
Sonntag, den 15. September 2019 um 04:15 Uhr

19.07.13. meran claudia klein

Am Samstag, 14. September, fand im Caldonazzosee ein Langstreckenschwimmwettkampf über 5km statt, an dem Schwimmer aus ganz Italien teilnahmen. Auch eine Athletin des Schwimmclubs Brixen nahm die Herausforderung anund startete bei angenehmen Temperaturen im idyllischen See von Caldonazzo. Claudia Boccolari vollbrachte wirklich eine Meisterleistung: nach 1 Stunde und 13 Minuten erreichte sie als sechstschnellste Frau das Ziel. Sie war dabei beste Südtirolerin und platzierte sich in der  Regionalwertung an 3. Stelle (2. ihrer Altersklasse). Super Claudia!!!

 
Triathlon in Idro - rundum ein Erfolg
Sonntag, den 08. September 2019 um 14:37 Uhr

19.09.07. idro - mannschaft klein

19.09.07. idro - ian  sophia kleinAm Samstag, 07. September, fand am Idrosee die vorletzte Etappe der regionalen Triathlonserie für Kinder und Jugendliche von Trentino Südtirol statt. Der Verein "Ledroenergy" gab sich sehr viel Mühe um am nördlichsten Teil des idyllischen Idrosees einen Triathlon zu organisieren. Der Schwimmclub Brixen ließ sich die Gelegenheit nicht nehmen, um an diesem beliebten Triathlon teilzunehmen und startete schon früh am Morgen mit 24 Triathleten. Für die junge Giulia Annicchiarico (2010) war Idro ihr erster Triathlon und die Aufregung war natürlich besonders groß. Ganze sieben Siege in den verschiedenen Altersklassen konnte der Schwimmclub Brixen feiern, 2 Silber und 4 Bronze rundeten den gelungenen Samstag ab.

19.09.07. idro - isabell  giulia klein

Der junge Ian Dorfmann (2012) konnte die erste Goldmedaille des Tages nach Hause bringen, in der gleichen Kategorie bei den Mädels verfehlte Sophia Cavone mit dem vierten Platz nur knapp das Podest. Isabel Fissneider eroberte in der Kategorie "Cuccioli" (2010 und 2011) nach einem spannenden Lauf die verdiente Bronzemedaille. Die vielseitige Bettina 19.09.07. idro es. md. kleinDorfmann (2008) konnte sich bei den U11 durchsetzen  und überquerte als strahlende Siegerin die Ziellinie. In der Kategorie U13 gab es zwischen Buben und Mädchen ganze 4 Podestplätze für den Schwimmclub: Pia Fischer und Hannes Lanzinger ließen sich den Sieg nicht nehmen, Marion Oberhofer platzierte sich an zweiter und David Zingerle an dritter Stelle. Dena Bacher (2007) lief in dieser Altersklasse als Vierte ein. Euan De Nigro war bei den 16jährigen eine Klasse für sich und ließ sich als überlegener Sieger feiern. Bei den gleichaltrigen Mädels 19.09.07. idro - hannes  david kleinfreute sich Victoria Dorfmann über die Bronzemedaille. In der Kategorie der Youth B (2002 und 2003) gab es sogar mit Mara Plaikner (1. Platz), Lea Stobl (2. Platz) und Vera Dejakum (3. Platz) ein komplettes oranges Podium. Peter Costadedoi (2002) siegte bei den gleichaltrigen Jungs.

19.09.07. idro yb md klein

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Triathlonsaison neigt sich langsam dem Ende zu, aber nächsten Sonntag findet noch in Brixen das große Heimrennen statt. Der Acquarena Aquathlon für 6- bis 19jährige ist die letzte Etappe sowohl des Nord Est Cups, als auch des Regional Cups. Alle Triathleten freuen sich schon sehr darauf und die Spannung ist riesig!

 

 
Sebi's erser Einsatz mit der Nationalmannschaft
Sonntag, den 08. September 2019 um 05:41 Uhr

19.09. sebi kleinDie Freude war riesengroß, als Ende Juli die Nachricht kam, dass Sebastian Weissteiner (2003) zum ersten Mal eine Einberufung von der italienischen Jugend- und Junioren Nationalmannschaft erhielt. Gestern, am 7. September, war es dann soweit. Sebi konnte am Junioren Europacup in Bled (Slowenien) teilnehmen. 71 junge Triathleten aus ganz Europa waren  bei herbstlichen Temperaturen am Start. Sebastian war als 16jähriger einer der jüngsten Athleten im gesamten Teilnehmerfeld, die meisten gehörten der Kategorie Junioren (2000 und 2001) an. Sebi hielt sich sehr gut: nach einem etwas schwierigen 400m Schwimmen, wo er sich sprichwörtlich durchboxen musste, startete er auf der sehr anspruchsvollen 13km langen Radstrecke eine Aufholjagd und nach 3km Laufen durchqerte er in guter 32. Position das Ziel. Er war dabei der Zweitschnellste seines Jahrgangs. Für Sebi ein tolles Debüt, bei dem er sicherlich wertvolle Erfahrungen sammeln konnte.

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 149
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting