Start Aktuelles Triathlon in Innsbruck
Triathlon in Innsbruck
Freitag, den 22. Juni 2012 um 18:29 Uhr

Im Rahmen des Triathlonfests, das jährlich in Innsbruck über die Bühne geht, wurde am Sonntag, dem 17. Juni ein Triathlon über die olympische Distanz (1,5 km Schwimmen, 43 km Radfahren und 10 km Laufen) und einer über die Sprintdistanz (500 m Schiwmmen, 14,6 km Radfahren und 3,3 km Laufen) ausgetragen.

Vier Männer wagten sich über die olympische Distanz: Andreas Schroffenegger erreichte den sehr guten 18. Platz (6. seiner Altersgruppe), Thomas Fink den 19. Platz (3. seiner Altersklasse) und Florian Schaller wurde 34 (6. seiner Altersklasse). Der 18jährige Fabio De Santis wagte sich erstmals über die olympische Distanz, erzielte die schnellste Schwimmzeit, wurde aber nach dem Radfahren von Krämpfen geplagt und musste aufgeben.

Vier Damen nahmen die Sprintdistanz in Angriff und die Ergebnisse können sich sehen lassen: Cristina Corbetta holte sich den Sieg in ihrer Altersklasse vor der Clubkollegin Renate Pramsohler, die ihr Debut im Triathlon mit einem ausgezeichneten zweiten Platz feiern konnte. Sandra Profanter erreichte in ihrer Altersgruppe den guten siebten Platz vor Silvia Fattorini, die Achte wurde.

Die Sprintdistanz konnte auch als Staffel bestritten werden, wobei eine eigene Familienwertung erstellt wurde.  Mit Julia beim Schwimmen, Sabine beim Radfahren und Hanspeter beim Laufen konnte die Familie Dejakum den Sieg davontragen.

Für den Schwimmclub Brixen war das ein erlebnisreicher und ausgesprochen erfolgreicher Sonntag.

 
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting