Start Aktuelles Triathlon Finale Coppa Italia
Triathlon Finale Coppa Italia
Sonntag, den 29. September 2013 um 16:34 Uhr

Am Samstag, den 28. September fand in Lignano der Abschlusswettkampf der nationalen Triathlonserie "Coppa Italia" statt. Der Wettkampf wurde geprägt von den widrigen Witterungsverhältnissen: am Vormittag waren die Bedingungen so schlecht (heftiger Wind, Wellengang, starker Regen), dass der Triathlon der Junioren aus Sicherheitsgründen in einen Aquathlon umgewandelt wurde, wobei die Teilnehmer 750m im Schwimmbad und 3.000m Laufen zurücklegen mussten. Verena Steinhauser konnte dabei den sehr guten dritten Platz belegen. Sie war durch das Fehlen ihrer Paradedisziplin, dem Radfahren, sicherlich benachteiligt. Bei den Buben belegte Rottensteiner Philipp den 18. Platz.

Da sich die Witterungsbedingungen gegen Mittag etwas gebessert haben, konnten sowohl die Jugend B (400m Schwimmen, 10km Radfahren und 2,5 km Laufen) als auch die Jugend A (250m Schwimmen, 8km Radfahren und 2km Laufen) einen Triathlon bestreiten. In der Kategorie der Jugend B stieg Gianluca Purzer nach einer hervorragenden Schwimmleistung als deutlicher Führender aus dem Meer. Auf dem Rad hatte er Pech und stürzte. Mit großer Willenskraft sprang er sofort wieder auf das Rad und konnte mit der Führungsgruppe auf die Laufstrecke wechseln. Beim Laufen verlor er einige Plätze und durchquerte das Ziel als Elfter. In der gleichen Altersgruppe erreichte Serena Brigadoi den sehr guten 13. Platz. Elena Bifano durchquerte das Ziel in der jüngeren Altersklasse (youth A) als Fünfzehnte.

In der Gesamtwertung der Triathlonserie "Coppa Italia" platzierten sich Verena Steinhauser an 4., Gianluca Purzer an 10., Elena Bifano an 11., Rottensteiner Philipp an 24. und Brigadoi Serena an 42. Stelle.

 
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting