Start Aktuelles Grandioser Saisonsabschluss unserer Triathleten!!
Grandioser Saisonsabschluss unserer Triathleten!!
Sonntag, den 06. Oktober 2013 um 16:39 Uhr

Traditionsgemäß endet die nationale Triathlonsaison mit den Italienmeisterschaften der allgemeinen Klasse auf der Sprintdistanz. Am Samstag, dem 5. Oktober, maßen sich die besten Triathleten Italiens in Lovadina (TV) über die Strecken von 750m Schwimmen, 20km Radfahren und 5km Laufen.

20131005allesc5 junge Athleten des Schwimmclubs Brixen nahmen daran teil. Bei den Frauen stiegen sowohl Lisa Schanung als auch Verena Steinhauser mit der Führungsgruppe aus dem Wasser. Ein Missgeschick des Führungsmotorrades der Organisation zwang unsere Ve zu einem kurzen Stop, bei dem sie leider die Führungsgruppe verlor. Lisa wechselte nach dem Rad schnell und ging als Erste der 20köpfigen Führungsgruppe auf die Laufstrecke. Nur die erfahrenen Profisportlerinnen Mazetti und Chmet zogen an ihr vorbei. Lisa lief souverän und lieferte ein spannendes Kopf-an-Kopf-Rennen mit zwei Konkurrentinnen, das sich erst im Zielsprint entschied. Lisa eroberte den hervorragenden fünften Platz und verpasste das Podium nur knapp. Verena wechselte mit der Verfolgergruppe auf die Laufstrecke und durchquerte nach einem guten Lauf als Zwölfte die Ziellinie, was für sie, vor allem in Anbetracht des Missgeschickes, ein Topergebnis ist. Serena Brigadoi schlug sich tapfer und erreichte als 48. von 190 startenden Frauen das Ziel.

Bei den Männern nahmen über 700 Athleten, aufgeteilt in 5 Batterien, die Herausforderung der Italienmeisterschaft an. Darunter auch unsere jungen Sportler Pippo und Gianni. Sowohl Philipp Rottensteiner als auch Gianluca Purzer konnten in der Batterie der schnellsten Männer starten, was für sie eine Herausforderung war. Beide schlugen sich ausgezeichnet, kamen in der dritten Gruppe aus dem Wasser, mit der sie auch die Radstrecke bewältigten und durchquerten die Ziellinie nach einem guten Lauf als 48. (Gianluca Purzer) und 55. (Philipp Rottensteiner).

Am Sonntag fand die Italienmeisterschaft Mannschaft statt, die als Mixed-Staffel, 2 Frauen, 2 Männer, ausgetragen wird, wobei jeder der 4 Teilnehmer einen Minitriathlon über 250m Schwimmen, 6km Radfahren und 1,8km Laufen zurückzulegen hatte. Bei diesem Bewerb bewiesen unsere Triathleten einen enormen Mannschaftsgeist, der sie über sich hinaus wachsen ließ: Lisa, Gianni, Ve und Pippo gelang das Kunststück als eine der jüngsten Mannschaften des gesamten Teilnehmerfeldes den überrragenden sechsten Platz zu erobern. Dieses Ergebnis in der Eliteklasse ist umso bedeutender, wenn man bedenkt, dass die meisten Athleten der ersten fünf Mannschaften (Fiamme Oro, Fiamme Azzurre, TD Rimini, DDS Milano und Minerva Roma) erfahrene Profiathleten sind.

Einen besseren Abschluss konnten wir uns wahrlich nicht vorstellen! Jetzt gehen unsere Triathleten bis zum 4. November in die verdiente Trainings- und Wettkampfpause.

 

 

 
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting