Start Aktuelles Gute Ergebnisse beim 35. TUK Turnier in Kufstein
Gute Ergebnisse beim 35. TUK Turnier in Kufstein
Sonntag, den 25. Mai 2014 um 15:19 Uhr

Mit 24 Schwimmern zwischen 8 und 17 Jahren hat der Schwimmclub Brixen am 35. Internationalen TUK Turnier in Kufstein teilgenommen. Das war einer der wenigen Wettkämpfe bei dem "Goldfische", "Seehunde", "Delfine" und "Koi" zusammen mit einem Reisebus zum Wettkampf anreisten und gemeinsam an den Start gingen. Das Wetter war mesit sonnig, so konnten alle das beheizte 50m Becken, die attraktiven Rutschen und den erste Besuch eines Freibades genießen.

Die Ausbeute war mit 2 Gold-, 4 Silber- und 7 Bronzemedaillen und 2 Vereinsrekorden beträchtlich. Unserer jüngsten Schwimmerin, Pia Fischer (2006), gelang es, mit 3 Starts auch drei Medaillen zu gewinnen: Gold über 50m Rücken, Silber über 50m Brust und Bronze über 50m Kraul. Sarah Kinzner (2002) gewann die 50m Brust und eroberte den zweiten Platz über die 50m Kraul. Thomas Flenger kehrte auch mit 3 Medaillen heim: eine Silbermedaille über die 100m Rücken und eine über die 100m Brust und eine Bronzemedaille über die 100m Kraul. Jan Neumair (1999) holte Bronze sowohl über die 100 Rücken als auch über die 100 Delfin, Moritz Dorfmann (2000) ebenfalls Bronze über die 100m Rücken und die 100m Delfin und Lea Fischer (2003) eroberte den dritten Platz über die 50m Kraul.

Mara Unterweger (1998) unterbot den Vereinsrekord von Claudia De Santis über die 100m Kraul mit der Zeit von 1:05,86 und Noah Neumair (1997) verbesserte seinen eigenen Vereinsrekord über die 100m Brust auf 1:14,48.

 
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting