Start Aktuelles Gute Leistungen, aber auch Pech bei der Coppa Italia
Gute Leistungen, aber auch Pech bei der Coppa Italia
Montag, den 02. Juni 2014 um 17:32 Uhr

Am Montag, den 2. Juni fand in Porto Sant'Elpidio die zweite Etappe der "Coppa Italia" Triathlon statt. Dabei mussten die Altersgruppen der Youth B (Jahrgänge 1997/1998) und die Junioren (Jahrgänge 1995/1996) die Sprintdistanz über 750m Schwimmen, 20km Radfahren und 5km Laufen in Angriff nehmen und die Altersgruppe der Youth A (Jahrgänge 2000/1999) den Supersprint über 400m Schwimmen, 10km Radfahren und 2,5km Laufen.

Philipp Rottensteiner (1995) platzierte sich bei den Junioren an sehr guter achter Stelle und Elena Bifano (1999) bei den Youth A an 11. Position. Pech hatte Gianluca Purzer, der als dritter aus dem Meer stieg, die ersten Kilometer mit der ersten Radgruppe fuhr, dann aber einem Sturz zum Opfer fiel. Er konnte zwar unverletzt bleiben, verlor aber die Führungsgruppe. Er beendete den Wettkampf an neunter Stelle.

 
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting