Start Aktuelles Gianni's erste Europameisterschaft
Gianni's erste Europameisterschaft
Sonntag, den 22. Juni 2014 um 20:25 Uhr

Vom 20 bis 22. Juli fand in Kitzbühl die 30. Auflage der Triathlon Europameisterschaft statt. Über 1500 Triathleten aus ganz Europa trafen sich in der Alpenregion Tirol, um diesen Saisonshöhepunkt zu bestreiten. Der junge Gianluca Purzer (Jahrgang 1997) wurde vom Jugend- und Juniorennationaltrainer einberufen, das begehrte und stark besetzte Juniorenrennen auf der Sprintdistanz (750m Schwimmen - 20km Radfahren und 5km Laufen) zu bestreiten. Obwohl Gianni noch der jüngeren Kategorie der Youth B angehört, hielt er sich im hochklassigen Feld der auch 1 bis 2 Jahre älteren Junioren sehr gut. Nach 750m Schwimmen im "Schwarzsee" war er in der Führungsgruppe. Auch beim Rad hielt er sich ausgesprochen gut, immer sehr konzentriert und auf den vorderen Positionen der großen Führungsgruppe. Gianluca ging als Achter auf die Laufstrecke. Beim Laufen machten sich dann das hohe Radtempo und die für ihn ungewohnt langen Strecken bemerkbar und er fiel einige Plätze zurück. Mit großer Willenskraft erreichte er als 34., müde aber zufrieden, das Ziel. Er war dabei zweitschnellster der italienischen Nationalmannschaft. Somit verdiente er sich den Startplatz in der Mixed Staffel vom Sonntag. Jeder der vier Teilnehmer, in der Reihenfolge ein Mädchen, ein Junge, ein Mädchen und abschließend wieder ein Junge, musste dabei 250m schwimmen, 8km radfahren und 2,4km laufen. Gianni ging als letzter ins Rennen und die junge Staffel der "azurri" belegte den guten neunten Rang.

 
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting