Start Aktuelles Ve und Pippo glänzen bei den Regionalmeisterschaften
Ve und Pippo glänzen bei den Regionalmeisterschaften
Montag, den 01. September 2014 um 14:48 Uhr

Am Sonntag 31. August, fand in Lavarone die zweite Ausgabe des "Triathlon internazionale die Lavarone" statt,der auch als Regionalmeisterschaft der allgemeinen Klasse galt. Der Wettkampf wurde über die olympische Distanz ausgetragen (1500m Schwimmen - 40km Radfahren und 10km Laufen) und die Strecken waren alles andere als einfach: Die anspruchsvolle Radstrecke beinhaltete eienen Höhenunterschied von 730 m, aber was wirklich kräfteraubend war, war die Laufstrecke, die durch ständige steile Auf- und Abstiege durch Wald und Wiesen gekennzeichnet war.

Unsere beiden jungen Schwimmclubathleten Verena Steinhauser und Philipp Rottensteiner lieferten, trotz der schwierigen Wettkampfstrecken, eienen hervorragenden Wettkampf. Ve stieg als Erste aus dem See von Lavarone, konnte dann auf der Radstrecke ihre Führung auf 4 Minuten ausbauen und feierte nach dem Lauf ihren souveränen Start - Ziel - Sieg mit über 5 Minuten Vorsprung. Unser unermüdlicher Pippo war einer der jüngsten Teilnehmer unter den über 280 startenden Männer und wurde hervorragender 12., dabei Schnellster der Juniorenkategorie und Drittplatzierter der Regionalmeisterschaft der allgemeinen Klasse.

In zwei Wochen wird es dann für unsere jungen Triathleten noch so richtig spannend: am 13. September finden nämlich in Sapri (Salerno) die Italienmeisterschaften der allgemeinen Kategorie und der U23 statt. Für die Junioren gilt dieser Wettkampf als 4. Etappe der "Coppa Italia". Vom Schwimmclub Brixen werden Lisa, Ve und Pippo am Start sein.

 
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting