Start Aktuelles Unsere Triathleten bei der Coppa Italia in Tarzo im Einsatz
Unsere Triathleten bei der Coppa Italia in Tarzo im Einsatz
Dienstag, den 10. August 2010 um 18:11 Uhr

Am Sonntag, den 8. August fand in Tarzo Revine (TV) die dritte und vorletzte Etappe der Coppa Italia statt. Der Wettkampf war den Triathleten der Jahrgänge 93-96 vorbehalten, die 250 m im See schwammen, einen welligen Rundkurs von 8 km mit dem Rennrad bewältigten und anschließend 2.000 m liefen.

Bei den Mädchen der Jugend B konnte Lisa Schanung einen hervorragenden 2. Platz erobern und dabei ihre Führung in der Gesamtwertung festigen. Verena Steinhauser holte sich in der gleichen Altersgruppe den sehr guten 5. Platz und konnte in der Gesamtwertung auf die 4. Position vorrücken.

Bei den jüngeren Knaben der Jugend A lieferte Tobias Mitterrutzner einen spannenden Kampf um den dritten Platz, den er nach einem unwiderstehlichen Finish auf den letzten 200 m für sich entschied. Sein ausgezeichneter dritter Platz ließ ihn in der Gesamtwertung der Coppa Italia vom fünften auf den vierten Platz vorrücken. Philipp Rottensteiner erzielte in der gleichen Altersgruppe einen bemerkenswerten 10. Platz.

In der Kategorie Jugend B brach sich Max Schanung nach einer guten Schwimm- und Radleistung beim Wechsel den großen Zeh, beendete tapfer mit Schmerzen den Wettkampf und platzierte sich im Mittelfeld. Fabio De Santis machte seinen ersten wichtigen Triathlonwettkampf, kam als zweiter aus dem Wasser und schlug siich tapfer beim Radfahren und Laufen.

Die Ergebnisse findet ihr auf der Homepage des italienischen Triathlonverbandes: www.fitri.it . Auf der linken Seite Rank e Classifiche und dann bis zum gewünschten Wettkampf duchklicken.

 
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting