Start Aktuelles Start in die Triathlonsaison!
Start in die Triathlonsaison!
Samstag, den 02. April 2016 um 17:38 Uhr

Der Startschuss ist gefallen, die Triathlonsaison kann beginnen! Am Samstag, den 2. April fanden in Caorle die Italienmeisterschaften Duathlon der Jugendkategorien statt. Teilnehmerrekord, perfekte Organisation der Mannschaft Silca Ultralite aus Vittorio  Veneto und feine frühlingshafte Temperaturen bildeten den geeigneten Rahmen für diese Veranstaltung. 945 junge Athleten aus ganz Italien, aufgeteilt in den Kategorien "ragazzi" (2003 und 2004), Youth A (2001 und 2002), Youth B (1999 und 2000) und Junioren (1997 und 1998), lieferten sich beim Laufen, Radfahren und nochmals Laufen spannende Wettkämpfe.

Die Jüngsten eröffneten die Wettkämpfe und vom Schwimmclub Brixen gingen Mara Plaikner, Lea Strobl, Sebastian Weissteiner und Lukas Lanzinger an den Start. Unser Sebi zeigte schon beim ersten 800m langen Lauf, dass er zu den Favoriten des 90 "Mann" starken Feldes gehörte. Auch Lukas hielt sich sehr gut in den vorderen Rängen. Auf der 3km langen MTB Strecke gab es keine großen Veränderung, nur großes Pech hatte Lukas, der ein Pedal verlor, tapfer weiterfuhr, aber einige Zeit einbüßen musste. Nach einem schnellen Wechsel ging es dann in die abschließende, 400m lange Laufrunde. Sebi blieb immer in den vordersten Rängen und wurde ausgezeichneter 4., Lukas platzierte sich an sehr guter 18. Stelle.

Bei den gleichaltrigen Mädchen machten Mara und Lea nach einem guten ersten Lauf auf dem Rad richtig Druck, wo sie einige Zeit wettmachten. Beim letzten Lauf bissen sie so richtig die Zähne und wurden hervorragende 9. (Mara) und 11. (Lea). Wir können wirklich stolz auf unsere Jüngsten sein! Morgen wird es für sie noch so richtig spannend. Am Sonntag finden nämlich die Staffeln in der Besetzung 2 Mädchen und 2 Jungs statt. Jeder muss dann die Strecken von 800m Lauf, 3km Rad (MTB) und 400m Lauf zurücklegen. Für diese Staffel wird Jan Bacher (2004) einspringen, da Lukas am Sonntag in Sexten Firmung hat. Wir finden es alle toll, dass Jan, der eigentlich seine Stärken im Schwimmen hat, hier beim Duathlon ohne zu zögern eingesprungen ist. Das wird morgen unsere einzige Staffel am Start sein und wir drücken ihr ganz fest die Daumen.

Nach den "ragazzi" waren dann die "Youth A" an den Start. Sie sind die jüngste Altersgruppe, die Duathlon- und Triathlonwettkämpfe mit Rennrad bestreitet. In dieser Kategorie hatten wir 3 Mädchen am Start: Lena Unterweger (2001), Valeria Purzer (2001) und Vera Dejakum (2002). Die Strecken, die sie bewältigen müssen, sind schon beachtlich: 2000m Lauf, 6km Radfahren und 1000m Lauf. Auch hier waren über 80 Athletinnen beteiligt und beim Start ging es richtig heftig zu. Lena konnte nach dem ersten Lauf an ca. 20. Position wechseln, Vera gleich hinter ihr und Vale im Mittelfeld. Auf dem Rad konnte Lena einige Positionen wettmachen und kämpfte sich bis zur zweiten Verfolgergruppe vor. Durch einen schnellen Wechsel und einen hervorragenden 2. Lauf kam sie als ausgezeichnete Sechste durchs Ziel. Vera, die ihr erstes Jahr in dieser Kategorie und zum ersten Mal einen Wettkampf mit Rennrad bestritt, erreichte die gute 28. Stelle. Vale konnte heute ihre Stärken auf dem Rad nicht ausspielen, kämpfte sich trotzdem durch und beendete ihr Rennen im Mittelfeld.

In 2 Wochen geht es mit unseren Triathleten gleich weiter, weil am 17. April findet in Parma ein Duathlon für alle Kategorien statt, d.h. von den 8 bis zu den 19 Jährigen,der die erste Etappe des "Circuito Nordest Cup" darstellt. Wir sind schon gespannt!

 

 

 
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting