Start Aktuelles Europacup Triathlon in Mellila
Europacup Triathlon in Mellila
Montag, den 11. April 2016 um 20:09 Uhr

In der spanischen Stadt Mellila, das ganz im Norden des afrikanischen Kontinentsliegt, aber zu Spanien gehört, fand am Sonntag 10. April ein Europacup, sowohl für die Junioren, als auch für die Elite statt. Wie schon berichtet, ging Gianluca Purzer (1997) vom Schwimmclub Brixen um 10 Uhr morgens an den Start des Juniorenrennens. Gianni kam nach einem guten Schwimmen (750m im Meer) als gesamt Siebter aus dem Wasser und konnte die ganze 20km lange Radstrecke mit der Führungsgruppe mithalten. Beim Laufen machte sich seine verletzungsbedingte Zwangspause von 2 Monaten im Jänner und Februar bemerkbar und er konnte das Tempo vorne nicht mithalten. Er biss trotzdem die Zähne zusammen, um das Rennen zu würdigen  und endete an 34. Position. Wenn endlich sein Verletzungspech aufhört, können wir uns von "unserem" Gianni noch etwas erwarten!

Im Eliterennen der Frauen war Verena Steinhauser auf der olympischen Strecke am Start. Ve ist beim Schwimmclub Brixen als Triathletin groß geworden und startet nun seit 2 Jahren für den Proficlub Triathlon Cremona Stradivari. Nach einem etwas schwierigen Schwimmen (1500m) machte Ve schon in der Wechselzone und gleich auf den ersten Radkilometern einige Zeit gut und holte das Führungstrio des Frauenfeldes ein. Die vier Führenden konnten Runde um Runde (8 Runden zu 5km) ihren Vorsprung ausbauen. Auf den abschließenden 10km, wo sich Hitze und Wind bemerkbar machten, konnte Ve ein beachtliches Tempo halten und beendete als hervorragende Dritte ihren ersten internationalen Einsatz der Saison. Super Ve!!!

 
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting