Start Aktuelles Schwimmclubtriathleten schlagen in Udine zu!
Schwimmclubtriathleten schlagen in Udine zu!
Mittwoch, den 20. Juli 2016 um 19:43 Uhr

Am 17. Juli fand in Udine die 3. Etappe des Tri Krids Nord Est Cups statt, an der Triathleten zwischen 9 und 19 Jahren aus Veneto, Friaul Julisch Venetien, Emilia Romagna und Trentino Südtirol teilnahmen. In Udine war es schon die 17. Auflage der Veranstaltung und der Schwimmclub Brixen war mit 26 Athleten am Start.

16.07.17. udine gruppe kleinBei strahlendem Sonnenschein gingen zuerst unsere Youth Athletinnen und Athleten an den Start. Lena Unterweger eroberte in Ihrer Kategorie den 2. Rang. Vera Dejakum wurde gute Fünfte und Lara Schweiggl Achte. Bei den Jungen platzierte sich Michi Pezzei an 11. Stelle und Noah Fischer Oberhofer an guter 16. Stelle.

Auch in der Kategorie Ragazzi waren unsere Athleten sehr erfolgreich. Mara Plaickner beendete trotz Fußschmerzen das Rennen an hervorragender 3. Stelle und Lea Strobl wurde gute Fünfte. Sandra Kerschbaumer beendete das Rennen als 21. Einen überaus spannenden Endspurt lieferte sich Sebi Weissteiner mit seinem Kontrahenten, der ihm letztendlich mit nur 1 Hundertstel Vorsprung den Sieg abrang. Lanzinger Lukas überzeugte als Vierter in dieser Kategorie. Jan Bacher lief als 17. über die Ziellinie und Matthias Stockner wurde 24.

In der Kategorie der Esordienti machte Hanna Fischer16.07.17. udine hanna  pia klein Oberhofer ein super Rennen und errang ihren 1. Sieg. Pia Fischer, als die Jüngere in dieser Kategorie, platzierte sich an hervorragender 3. Stelle. Victoria Dormann wurde 11. Tabea Plaikner und Valentina Dorfmann platzierten sich an 21. Und 22. Stelle und Marion Oberhofer beendete das Rennen an 26. Stelle.
Bei den Jungs errang Tommaso Bortoli den 9. Rang. Hannes Lanzinger wurde 14, Noah Strobl 16. und Gabriel Unterweger 22.

In der Kategorie Cuccioli sicherte sich Dena Bacher den 2. Platz. Die jüngere Bettina Dorfmann wurde 5. Bei den Jungen beendete Lorenzo Barbolini als 6. das Rennen, nachdem er in der Wechselzone viel Zeit hat liegen lassen, da er sein Fahrrad nicht mehr fand.

Bei den Minicuccioli siegte erneut Mathilde Barbolini.

Herzlichen Glückwunsch an alle Athleten!

 
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting