Start Aktuelles Erfolgreicher Triathlon in Predazzo
Erfolgreicher Triathlon in Predazzo
Mittwoch, den 24. August 2016 um 19:41 Uhr

Am Sonntag den 21.08. fand in Predazzo der Mountainbike Triathlon statt. Unsere Athletinnen und Athleten gingen mit viel Einsatz an den Start und erzielten super Ergebnisse. Unter den 27 Schwimmclub-Athleten am Start bestritten Leo Boccolari (2007) und Viktoria Vonklausner (2005) ihren ersten Triathlon.

Es war ein sehr anspruchsvoller Triathlon, der den jungen Sportlern alles abverlangte. Die bereits berüchtigte Radstrecke wurde heuer geändert und wurde an einigen Stellen noch schwieriger. Zudem hatte der Regen vom Vortag und der letzten Nacht Nacht die Strecke rutschig gemacht. Aber auch die neue Laufstrecke hinter der Schwimmhalle verlangte viel Biss und Durchhaltevermögen. Bereits im ersten Abschnitt ging es über eine Wiese aufwärts, dann führte die Runde durch einzelne Waldpassagen wieder runter in die Wiese, wo der nasse Untergrund einigen Athleten und Athletinnen zu schaffen machte.

16.08.21 predazzo gruppe kleinUnsere Athleten konnten mit sehr guten Leistungen überzeugen und errangen mehrere Podestplätze. Das erfreulichste Ergebnis ist die Eroberung des Regionalmeistertitels Mannschaft dank des Einsatzes aller unserer Triathleten.

Unterweger Lena konnte mit einer starken Leistung überzeugen und holte Gold vor Ihrer Rivalin Lobba Chiara und Vera Dejakum, die als die Jüngere ein super Rennen machte und Dritte wurde.

Zum ersten Mal Gold gab es  für Lanzinger Lukas. Er machte ein gutes Schwimmen und konnte dann seine Top-Qualitäten beim Radfahren auf dieser schwierigen Strecke nutzen, um einen beachtlichen Vorsprung gegenüber Weissteiner Sebastian herauszufahren. Auch beim Laufen büßte er nicht viel gegenüber seinem Mannschaftskollegen, der Zweiter wurde, ein.

Die dritte Goldmedaille unserer Mannschaft ging an Plaikner Mara. Auch sie schwamm sehr gut, konnte ihre radfahrerischen Qualitäten nutzen und einen großen Vorsprung herausfahren, den sie auch beim Laufen locker ins Ziel brachte.

Neben Weissteiner Sebastian holten Dorfmann Bettina und Barbolini Lorenzo bei der Kategorie der Cuccioli Silber.

Barbolini Mathilde freute sich über einen 3. Platz bei den Minicuccioli.

 

Bei der Kategorie der Esordienti ging es spannend zu. Dorfmann Viktoria stieg – wie erwartet - als erste aus dem Wasser und kam als 1. nach dem Radfahren in die Wechselzone. Dort wurde sie von ihrer Konkurrentin Passone Agnese überholt, die als 1. in die Laufstrecke ging. Letztendlich kam sie als gute 4. ins Ziel. Fischer Pia ging als 3. aus dem Wasser und konnte diesen Platz auch über die gesamte Radstrecke hinweg halten. Beim Laufen wurde sie dann von der Siegerin Crociani Sara überholt. Dank ihrer läuferischen Qualitäten und ihres enormen Kampfgeistes konnte sie den 3. Platz erobern.

Weiters sehr erfreulich ist der Ausgang der Regionalmeisterschaft in der Kategorie Youth A weiblich, die Unterweger Lena vor Dejakum Vera und Purzer Valeria gewann.

Neu in diesem Jahr war die Australiana am Samstag, 20.08.17. Es gab 4 Mini Triathlons mit kürzeren Distanzen. Bei jedem Durchgang schieden einige Teilnehmerinnen aus. Unsere 4 Athletinnen Unterweger Lena, Dejakum Vera, Schweiggl Lara und Purzer Valeria waren die jüngsten im Teilnehmerfeld, doch schon nach dem 1. Lauf merkten sie, dass sie da gut mithalten konnten und gingen das Rennen taktisch schlau an. Sie teilten sich ihre Kräfte gut ein und schafften den Einzug ins Finale. Lena wurde 3., dicht gefolgt von Vera. Lara landete auf dem guten 6. Platz und Valeria beendete als 8. das Rennen.

 
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting