Start Aktuelles 5. Acquarena Aquathlon rundum ein Erfolg!
5. Acquarena Aquathlon rundum ein Erfolg!
Dienstag, den 13. September 2016 um 14:41 Uhr

16.09.11. aquathlon start mcAm Sonntag 11. September herrschte rund um das Freibad und das Freigelände der Acquarena großer Wirbel. 340 Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 19 Jahren trafen sich, um an der 5. Auflage des Acquarena Aquathlons teilzunehemen. Bombenstimmung und große Aufregung herrschten unter Athleten, Eltern und Betreuer, da dieser Wettkampf auch als Finale des Tri Kids Nor Est Cup galt, an dem Mannschaften aus Veneto, Emilia Romagna, Friaul Julisch Venetien und Trentino Südtirol teilnehmen.

Das tolle und engagierte Team des Schwimmclub Brixens, bestehend aus Eltern, Betreuer, Athleten, ex Athleten und Unterstützern, gab sein Bestes, um aus der Veranstaltung ein einmaliges Erlebnis für Klein und Groß werden zu lassen. Schon Tage zuvor liefen die Vorbereitungen auf Hochtouren und die ganzen Mühen machten sich bezahlt beim Anblick  so vieler begeisterter und strahlender Gesichter. Durch die Unterstützung aller Helfer, mehrerer Sponsoren, der Gemeinde Brixen, der Acquarena und des Restaurants Grissino wurde der 5. Acquarena Aquathlon ein gelungenes Ereignis, das viel Lob erntete. 

Beim Aquathlon mussten die Athleten eine Strecke laufen, dann rasch in die Wechselzone, Sprung ins Freibecken, eine Schwimmstrecke zurücklegen, wieder in die Wechselzone, um die Laufschuhe anzuziehen und nochmals die Laufstrecke zurückzulegen. Die Strecken beliefen sich dabei zwischen 100m laufen, 25m schwimmen und 100m laufen für die jüngste Kategorie der 6- und 7jährigen bis zu 1500m laufen, 750m schwimmen und nochmals 1500m laufen für die 18- und 19jährigen. 16.09.11. aquathlon schwimmen klein

Der Schwimmclub Brixen war mit 40 Triathleten und Schwimmern am Start und alle gaben ihr Bestes, um für sich und für die Mannschaft ein tolles Ergebnis zu erzielen. Bettina Dorfmann (2008) und Sebastian Weissteiner (2003) waren am Sonntag nicht zu schlagen und durchquerten als glückliche Sieger den Zielbogen. Ganze fünf  hervorragende zweite Plätze gab es für: Matilda Barbolini (2009), Dena Bacher (2007), Tommaso Bortoli (2005), Pia Fischer  (2006) und Lea Fischer (2003). Den dritten Podestrang eroberten Victoria Dorfmann (2005) und Lena Unterweger (2001). Für die älteren Kategorien galt dieser Wettkampf auch als Regionalmeisterschaft Aquathlon. Besonders erfreulich war dabei das Ergebnis der Kategorie Youth A Mädchen (2001 und 2002), wo sich das Podium komplett Orange färbte, indem Lena Unterweger den 1., Vera Dejakum den 2. und Lara Schweiggl den 3. Platz eroberten. Bei den Jungs der gleichen Kategorie überraschte Michael Pezzei mit dem Vize Regionalmeistertitel.

16.09.11. aquathlon mannschaft kleinIn der Gesamtwertung des Tri Kids Nord Est Cups ließen sich Sebastian Weissteiner, Dena Bacher und Matilda Barbolini den Gesamttitel nicht nehmen und stiegen stolz aufs oberste Podesttreppchen, Bettina Dorfmann, Lorenzo Barbolini, Mara Plaikner und Lena Unterweger platzierten sich an zweiter, Pia Fischer und Tommaso Bortoli an dritter Stelle. Durch den Einsatz und Kampfgeist aller Triathleten, die sich an dieser prestigereichen Serie beteiligt htten, konnte der Schwimmclub Brixen den Sieg in der Mannschaftswertung nach Hause tragen, und das zum dritten Mal in Folge. 

Einzelne Triathleten des Schwimmclub Brixens werden sich Ende des Monats noch an zwei nationalen Wettkämpfe beteiligen, für den Rest der Mannschaft geht es nach einer kurzen Pause in die Vorbereitung für die nächste Saison, auf die sie sich schon alle freuen!

 
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting