Start Aktuelles Medaillenregen in Rosenheim!
Medaillenregen in Rosenheim!
Sonntag, den 09. Oktober 2016 um 09:01 Uhr

Nach den ersten 4 Wochen Training haben 12 Schwimmer aus der Wettkampfgruppe der "Delfine" am Samstag, den 9. Oktober, am 24. internationalen Sprintertag in Rosenheim teilgenommen. Nahezu 750 Athleten aus Deutschland, Österreich und Italien nahmen an dieser Veranstaltung, bei der der Schwerpunkt auf den 50m Strecken lag, teil. Der Schwimmclub Brixen konnte mit seiner Ausbeute von insgesamt 22 Mal Gold, 13 Mal Silber und 8 Mal Bronze ausgesprochen zufrieden sein.

16.10.09. rosenheim gruppe klein

Sarah Kinzner war bei den 14jährigen Mädchen nicht zu schlagen und gewann in ihrer Altersklasse alle Wettkämpfe, an denen sie teilnahm, und zwar die vier 50m Strecken in allen vier Schwimmtechniken und die 100m Rücken. Im Jahrgang 2003 der Mädchen zeigten Lea Fischer und Lea Kerschbaumer ihr Können. Lea Fischer schlug als Erste über 50 und 100m Schmetterling, sowie 50 und 100m Kraul an und platzierte sich an 3. Stelle über 50m Brust, während Lea Kerschbaumer auf das oberste Podesttreppchen über 50 und 100m Rücken und über 50m Brust steigen konnte, die Silbermedaille über 50m Schmetterling und die Bronzemedaille über 50m Kraul eroberte. Besonders beachtlich war zudem ihre Leistung über 200m Rücken, wo sie den 3. Platz in der offenen Wertung erzielen konnte. Drei Siege (50 und 100m Brust, 100m Schmetterling) , sowie einen dritten Platz über 50m Schmetterling eroberte Claudia Boccolari im Jahrgang 2001, wobei sie auf den 2. Platz über 200m Brust der offenen Wertungsklasse besonders stolz sein kann. Unsere beiden jüngsten Schwimmer der Gruppe, Jan Bacher und Jakob Kinzner, standen den Größeren um Nichts nach und gewannen im Jahrgang 2004 die 50m Rücken, 50m Brust, 100m Delfin (Jan Bacher) und die 100m Rücken (Jakob Kinzner). Drei zweiten Plätze (50m Schmetterling und 50m Kraul Jan, 50m Brust Jakob) rundeten die tollen Leistungen unserer jungen Schwimmer ab. Moritz Dorfmann holte sich den Sieg im Jahrgang 2000 über 50m, 100m Rücken und 100m Schmetterling und den zweiten Platz über 50m Schmetterling und 200m Rücken. Die restlichen Podestplätze gingen an: Luc Krüger (1998), Philipp Oberhofer (2002), Celina (2003) und Viktoria Dorfmann (2004).

Eine besondere Auszeichnung gab es für die Sieger der Disziplinenwertung (Summe der Wettkampfpunkte) über die 50iger-, 100er- und 200er Strecken einer Schwimmtechnik. Dabei freuten sich Claudia Boccolari (Brust, Jahrgänge 2001 bis 2004), Lea Fischer (Kraul, Jahrgänge 2001 bis 2004) und Jan Bacher (Schmetterling, Jahrgänge 2004 bis 2006) über den Siegerpokal.

Tolle Leistungen erbrachte auch Peter Dejakum (1998), der für Rarinantes Trento startet und das Training z.T. in Trient und z.T. in Brixen absolviert. Pit siegte über 100m und 200m Kraul, platzierte sich an zweiter Stelle über 50m Kraul, an dritter über 100m Delphin und entschied die Disziplinenwertung in Kraul der Jahrgänge 2000 und älter für sich.

Man kann wohl sagen, dass der Start in die neue Saison  mit diesem Wettkampf sehr gut gelungen ist, was natürlich motivierend und aufbauend ist. Der nächste Einsatz unserer Delfine wird Ende Oktober beim 12. internationalen Alpenmeeting in Innsbruck sein.

 
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting