Start Aktuelles Medaillenregen beim Nikolausschwimmen in Kaufering!
Medaillenregen beim Nikolausschwimmen in Kaufering!
Montag, den 12. Dezember 2016 um 16:12 Uhr

Schon das vierte Mal in Folge nahmen Schwimmclubathleten aus der Gruppe der "Delfine" und der "Seehunde" beim internationalen Nikolausschwimmen in Kaufering teil, das heuer am 10. und 11. Dezember stattfand und schon zum 24. Mal organisiert wurde. Diese Veranstaltung ist bei unseren Athleten sehr beliebt, da sie ein umfassendes und spannendes Wettkampfprogramm mit Finalläufen in 3 Kategorien auf allen vier 50m-Strecken und eine attraktive Fünfkampfwertung, bestehend aus der Addition der Punkte aus zwei 50iger-, zwei 100er Strecken und den 200 Lagen, bietet. Das Wettkampfprogramm beinhaltete zudem, aufgeteilt auf zwei Tage, alle vier 50-, 100- und 200m Strecken und die 200 Lagen, bzw. 100 Lagen für die jüngeren Schwimmer. Die Wertung erfolgte dabei getrennt nach Jahrgängen.16.12.11. kaufering gruppe klein

16.12.10. kaufering weihnachtsmarkt                Das heurige Nikolausschwimmen war für unsere Schwimmer mit 42 Gold-, 37 Silber- und 37 Bronzemedaillen besonders erfolgreich. Zudem waren in nahezu allen Finalläufen  der Kategorien "Kids" (Jahrgänge 2006 bis 2004) und "Jugend" (Jahrgänge 2003 bis 2000)  Schwimmclubathleten vertreten. Unserer vielseitigen Sprinterin Sarah Kinzner (2002) gelang es,  sich für alle vier Finalläufe zu qualifizieren und sogar mit einem Sieg (50m Brust,) zwei 2. Plätzen (50 Delphin und 50 Rücken) und einem 3. Platz (50m Rücken) immer auf das Podest zu steigen. Sie krönte ihre Erfolgsserie über die 50m Strecken mit dem Vereinsrekord über 50m Rücken (33"64) und 50m Delphin (31"23). Florian Stockner (Jahrgang 2000) machte es besonders spannend und ließ in zwei atemberaubenden Finalläufen die ganze Mannschaft, die ihn lauthals anfeuerte, zittern. Über 50m Delphin wurde er ganz knapp Zweiter, aber über 50 Kraul ließ er sich den Sieg nicht nehmen und gewann mit neuer persönlicher Bestzeit von 26"15. Unsere weiteren Finalisten waren in der Kategorie "Kids": Jan Bacher (3. 50m Brust und 4. 50m Delphin), Viktoria Dorfmann (2. Platz 50m Delphin), Tommaso Bortoli und Victoria Dorfmann, beide 5. Platz 50m Kraul, in der Kategorie Jugend: Claudia Boccolari (2. Platz 50m Brust), Moritz Dorfmann (4. Platz 50m Rücken), Lea Kerschbaumer (4. Platz 50m Rücken und 5. Platz 50m Kraul) und Lea Fischer (4. Platz 50m Delphin).

In der speziellen Fünfkampfwertung waren ebenso in fast allen Jahrgängen16.12.10. kaufering jungs Schwimmclubathleten auf dem Podest zu sehen: den Siegerpokal entgegennehmen konnten: Pia Fischer (2006)  (6 Mal Gold und 2 Mal Silber), Florian Stockner (2000) (6 Mal Gold und 2 Mal Silber), Tommaso Bortoli (2005) (3 Mal Gold - 3 Mal Silber und 1 Mal Bronze) und Claudia Boccolari (2001) (4 Mal Gold - 2 Mal Silber und 1 Mal Bronze). An zweiter Stelle platzierten sich im Fünfkampf unsere jüngste Schwimmerin Dena Bacher (2007) (2 Mal Gold und 5 Mal Silber), Lena Unterweger (2001) (2 Mal Gold und 7 Mal 16.12.11. kaufering mdelsBronze), sowie punktegleich die beiden 13jährigen Lea Kerschbaumer (4 Mal Gold - 2 Mal Silber und 2 Mal Bronze) und Lea Fischer (5 Mal Gold und 2 Mal Silber). Auf dem dritten Podestplatz in dieser Wertung landeten Jan Bacher (2004) ( 1Mal Gold - 4 Mal Silber und 5 Mal Bronze) und Sarah Kinzner (2002) (3 Mal Gold - 3 Mal Silber und 3 Mal Bronze. Im stark besetzten Jahrgang der 14Jährigen konnte Lara Schweiggl zwei Siege über 100 und 200 Delphin nach Hause bringen, aber vor allem freute sie sich über die deutliche Steigerung über die zermürbenden 200 Delphin. Sie verbesserte damit ihren eigenen Vereinsrekord  um ganze fünf Sekunden und fixierte ihn auf 2:40"37. Einen großen Sprung nach vorne machte auch Vera Dejakum (ebenso Jahrgang 2002), die ihre Bestzeiten in nahezu allen Wettkämpfen "pulverisierte" und sich auch über ihre zwei zweiten Plätze (200 Kraul und 100 Delphin) freute. Weitere Podestplätze in den Einzelrennen erzielten: Celina Dorfmann (2003), Jakob Kinzner (2004), Matthias Stockner (2004), Michael Pezzei (2002), Moritz Dorfmann (2000), Philipp Oberhofer (2002), Valentina Dorfmann (2006) und Viktoria Dorfmann (2004).

16.12.10. kaufering lagenstaffelDie zwei Topplatzierungen in der Mixstaffel ließen am Ende der beiden "Mammuttage" die ganze Mannschaft erfreuen: Moritz Dorfmann, Claudia Boccolari, Sarah Kinzner und Florian Stockner holten sich am Samstag bei der Lagenstaffel Bronze, während am Sonntag Sarah Kinzner, Lea Fischer, Florian Stockner und Moritz Dorfmann ihre letzten Kräfte mobilisierten und sich im allerletzten Wettkampf der 4x 50 Kraul Mixstaffel verdient und überglücklich den Sieg holten.

 

 

Neben den vielen guten Ergebnissen waren vor allem der vorbildliche Einsatz aller Athleten und der ausgeprägte Mannschaftsgeist besonders erfreulich.

 

 
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting