Start Aktuelles Super Zeiten beim "Bozen Open"
Super Zeiten beim "Bozen Open"
Sonntag, den 26. Februar 2017 um 17:08 Uhr

Sieben Athleten aus der Gruppe der Delphine nahmen am Samstag 25. Februar am Meeting "Bozen Open" teil. Gedacht war dieser Wettkampf als Vorbereitung für die Landesmeisterschaft, die nächste Woche von Freitag bis Samstag stattfindet. Philipp Oberhofer, Lea Kerschbaumer, Lea Fischer, Celina und Viktoria Dorfmann, Verena Prinoth und Sarah Kinzner stellten alle eine oder sogar mehrere Bestzeiten auf, was für ihre gute Form spricht und zuverlässig aufs nächste Wochenende blicken läßt. Besonderen Jubel gab es für die zwei neuen aufgestellten Vereinsrekorde: Lea Kerschbaumer kann sich zum ersten Mal in die Bestenliste der Vereinsgeschichte eintragen, und zwar über die 200m Rücken mit der Zeit von 02:32,84. Sowohl über die 50m, als auch über die 100m Rücken verpasste Lea den Vereinsrekord nur ganz knapp. Sarah Kinzner stellte über die 50m Brust mit 34,51 eine Bombenzeit auf, was nicht nur Vereinsrekord bedeutet, sondern sie vom 62. auf den 24. Platz der italienischen Saisonsbestenliste katapultiert. Nur 2 Zehntel fehlen ihr jetzt, um das begehrte und anspruchsvolle Limit für die Italienmeisterschaft zu schaffen.

               16.07.02 lea  nemo  klein16.07.02. sarah  nemo klein

Große Freude herrschte auch für die tolle Bestzeit von Peter Dejakum, der die 100m Kraul in der beachtlichen Zeit von 52,91 zurücklegte und als zweiter des gesamten Teilnehmerfeldes anschlug. Er wird mit der 4x100 Kraulstaffel der Rari Nantes Trento bei der Italienmeisterschaft in Riccione am Start sein.

Nächste Woche sind dann alle Delphine einschließlich Triathleten bei der Landesmeisterschaft der Kategorien Zöglinge, Junioren und "Cadetti" im Einsatz, um möglichst viele Bestzeiten und Podestplätze zu erschwimmen. Wir drücken ihnen alle die Daumen!

 
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting