Start Aktuelles Aquathlon Tristachersee - ein gelungenes Debut
Aquathlon Tristachersee - ein gelungenes Debut
Sonntag, den 09. Juli 2017 um 16:42 Uhr

Am Samstag, dem 8. Juli, fand am Tristachersee in Osttirol ein Aquathlon für Kinder und Jugendliche statt. Die Organisatoren haben sich große Mühe gegeben, damit alle Teilnehmer sich wohl fühlen, was ihnen sehr gut gelang. Auch das Wetter und die sehr schöne Landschaft vom Tristacher See haben ihren Beitrag zum Gelingen der Veranstaltung geleistet.

17.07.08. aquathlon tristachersee gruppe kleinDer Startschuss fiel um 10.00 Uhr mit der Altersgruppe der Allerjüngsten. Ian Dorfmann, Jahrgang 2012 nahm, angefeuert vom gesamten anwesenden Publikum,  die Strecken von 25m Schwimmen und 400m Laufen in Angriff, die er mit vollem Einsatz bewältigte. Stolz hielt er bei der Preisverteilung den Siegerpokal in die Höhe. Der erste Wettkampf seiner Karriere wurde somit zu einem Erfolg. Sowohl Bettina Dorfmann (Jahrgang 2008) als auch Pia Fischer (Jahrgang 2006) kämpften bis zu den letzten Metern und eroberten den Sieg in ihrer Altersgruppe mit einem Vorsprung von weniger als eine Sekunde. Vera Dejakum gewann bei den Youth A vor ihrer Teamkollegin Lara Schweiggl. Hannes Lanzinger (Jahrgang 2006), Michael Pezzei (Jahrgang 2002) und Unterweger Lena (Jahrgang 2001) belegten in ihrer Altersgruppe den dritten Platz.

17.07.08. ian preisverteilung klein17.07.08. pia kleinNach dem Kinder- und Jugendaquathlon konnten sich die begleitenden Erwachsenen an die Wettkampfstrecken der Kinder wagen, entweder als Einzelkämpfer oder zu zweit in der Staffel, wobei einer 200m schwamm und der andere 2.500m lief. Drei Damen absolvierten den Aquathlon und eroberten das Podium: der dritte Platz ging an Cristina Corbetta, der zweite an Pramsohler Renate und der Sieg an Ianesi Manuela.

17.07.08. betti preisverteilung kleinBei den Staffeln der Männer ließen Sebastian Weissteiner und Lukas Lanzinger alle Konkurrenten hinter sich und bei der Mixed Staffel eroberten Boccolari Claudia und Pezzei Michael den zweiten Platz. Vom Schwimmclub waren auch 4 Familienstaffeln im Rennen: Fischer Lea mit ihrem Vater Erwin, Bortoli Tommaso mit seinem Vater Massimo, Dorfmann Victoria mit ihrer Mutter Daniela und die Nachwuchstrainerin Danny mit ihrer Mutter Anna.

17.07.08. vera und lara preisverteilung klein

 
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting