Start Aktuelles Triathleten in Predazzo erfolgreich
Triathleten in Predazzo erfolgreich
Montag, den 07. August 2017 um 17:52 Uhr

Am Sonntag, dem 6. August, fand in Predazzo die sechste Auflage des Crosstriathlons statt. Der Wettkampf galt als vierte Etappe der Serie Tri Kids Nord Est Cup, die ihren Abschluss am 10. September mit dem acquarena aquathlon finden wird.

21 Triathleten vom Schwimmclub Brixen nahmen teil. Zuerst gingen die Altersgruppen der Junioren, Youth A und Youth B an den Start. Bei den Mädchen stellten Mara, Vera und Lara ihr Können unter Beweis. Dabei spielte Mara Plaikner (2003) ihre Souverenität auf der technisch anspruchsvollen Radstrecke aus, indem sie durch eine Aufholjagd bereits in der zweiten von 3 Radrunden die Führung übernahm und sie dann bis ins Ziel nicht mehr aufgab. Den sehr guten zweiten Platz eroberte Vera Dejakum (2002), Lara Schweiggl (2002) belegte Rang 4. Bei den Buben gingen Sebastian und Peter an den Start, Sebastian eroberte  den sehr guten fünften Platz.

17.08.06. predazzo gruppe klein

Bevor die Kleinsten ihren Wettkampf antreten konnten, zwang ein heftiges Gewitter mit Hagel die Organisatoren, den Wettkampf zu unterbrechen und die Streckenführung etwas abzuändern. Inzwischen spielten Bettina, Matilde und Martha im Hallenbad so lange im Wasser, bis der Start freigegeben werden konnte. Bettina Dorfmann (2008) ließ die gesamte Konkurrenz hinter sich und siegte mit einem strahlenden Lächeln.

In der Altersgruppe der Esordienti sorgte Pia Fischer (2006) für einen überlegenen Start-Ziel-Sieg: sie verließ als Erste das Schwimmbecken, behielt die Führung beim Radfahren und lief leichtfüßig als Siegerin ins Ziel. Valentina Dorfmann (2006) eroberte in der gleichen Altersgruppe den sehr guten fünften Platz. Bei den Buben ging der Sieg an Hannes Lanzinger (2006), der den Rückstand vom Schwimmen beim Radfahren und Laufen wieder gutmachen konnte, Lorenzo Barbolini (2007) belegte den guten sechsten Platz.

Bei den "ragazzi" ließ Lukas Lanzinger (2004) beim Radfahren alle Gegner hinter sich und lief strahlend als Sieger durchs Ziel.

Nach der Preisverteilung wurde der Sieger des Schätzwettbewerbs:  "Wer weiß das genaue Gewicht des ausgestellten Käselaibes vom berühmten "Puzzone di Moena?" ermittelt. Auch dieser Sieg ging nach Brixen: den Laib konnte die Familie Dorfmann mitnehmen. Lasst's Euch schmecken!

 
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting