Start Aktuelles Erfolgreicher Abschluss der Triathlonsaison!
Erfolgreicher Abschluss der Triathlonsaison!
Sonntag, den 01. Oktober 2017 um 15:45 Uhr

17.09.24 im tri caorle gruppe klein

Das Wochenende vom 22. bis 24. September war für die italienischen Nachwuchstriathleten der Höhepunkt der gesamten Saison. Aufgeteilt auf drei Tage fanden nämlich in Caorle die Italienmeisterschaften Einzel, die der Mixstaffeln und die "Coppa delle Regioni" statt. Zudem bestritten am zweiten Tag die unter 13jährigen die letzte Etappe des "Trofeo Italia". Über 700 Athleten aus ganz Italien aufgeteilt in den Kategorien "Ragazzi" (2004 und 2005), YA (2002 und 2003), YB (2000 und 2001) und Junior (1998 und 1999) gaben ihr Bestes, um bei diesem letzten Wettkampf der Saison gut abzuschneiden.

Zehn Athleten des Schwimmclub Brixens nahmen die Herausforderung an, um sich in Caorle mit der italienischen Elite zu messen.

Lukas Lanzinger (2004) bewies bei der Finale des "Trofeo Italia" seine bestechende Form, indem er schon nach 300m Schwimmen im Meer mit der Spitzengruppe aufs Rad stieg und nach einem Kopf-an-Kopf-Rennen beim abschließendem Laufen als strahlender Zweiter den Zielbogen durchquerte.

Vera Dejakum (2002) erreichte bei den YA als Neunte einen tollen Top-Ten-Platz und ließ mit der besten Radzeit aufhorchen. Mara Plaickner platzierte sich an 28. Stelle, während Lara Schweiggl und Lea Strobl als 47. und 48. bei über 100 Teilnehmerinnen das Ziel durchquerten.

Bei den gleichaltrigen Jungs erreichten Michael Pezzei, Peter Costadedoi und Sebastian Weissteiner nach 300m Schwimmen 6km Radfahren und 2km Laufen eine Platzierung im obersten Drittel der Gesamtwertung ( 26., 28. und 33.).

Lena Unterweger und Valeria Purzer (beide 2001) beendeten ihren Wettkampf in der Kategorie YB nach 400m Schwimmen, 10km Radfahren und 3km Laufen an 30. und 47. Stelle.

17.09.23. im caorle - staffel klein

 Besonders spannend verliefen am Samstag die Mixedstaffeln (2 Mädchen und 2 Knaben), bei denen jeder Teilnehmer die Strecke von 300m Schwimmen, 4km Radfahren und 1km Laufen zurücklegen musste. Lena, Sebi, Vera und Michi gingen als einer der jüngsten Staffeln an den Start und erzielten mit großem Einsatz und Kampfgeist den beachtlichen 11. Rang.

 

Am dritten Tag dieses intensiven Triathlonwochenendes standen dann die Staffeln der Regionalauswahlen am Programm. Lena und Vera erreichten zusammen mit Jakob Sosniok und Maximilian Springeth (beide Läuferclub Bozen) mit der Südtirolauswahl der Junioren den sehr guten 6. Platz, während die Staffel der Kategorie Youth in der Besetzung Lara Schweiggl, Sebastian Weissteiner, Mara Plaickner (alle SC Brixen) und Jonas Steinwandter vom Triathlonverein Hochpustertal den 18. Rang belegte.

Nun gibt es für die Triathleten die verdiente Pause, bevor es mit Schwung und großer Motivation in die Vorbereitung für die neue Saison geht!

 
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting