Start Aktuelles Wave Meeting Wörgl - immer ein Erlebnis!
Wave Meeting Wörgl - immer ein Erlebnis!
Montag, den 13. November 2017 um 09:13 Uhr

Das Wave Meeting in Wörgl wurde am Samstag, 11. November, schon zum 12. Mal ausgetragen. Bei allen Schwimmern erfreut sich dieser Wettkampf große Beliebtheit, nicht nur wegen der spannenden Wettkämpfe mit Finalläufen über die 100m Lagen oder den Glücksläufen, sondern auch wegen der tollen Anlagen mit Wellenbecken und verschiedenen Rutschbahnen. So nahmen auch heuer über 30 Athleten aus den Gruppen der Seehunde und Delfine, kräftig unterstützt von einer treuen Fangruppe, daran teil.

17.11.11. wave meeting gruppe kleinBesonders erfreulich war der hervorragende 2. Platz des Schwimmclubs Brixen in der Mannschaftswertung hinter dem Tiroler Wassersportverein. Für diese spezielle Wertung wurden die FINA Punkte der 4 besten Schwimmer pro Bewerb addiert. Ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen SC und unseren Tiroler Nachbarn gab es auch in der überaus spannenden 4x 50 Kraul-Mixed-Staffel, die die Nordtiroler knapp für sich entschieden. Für den Schwimmclub starteten  Lea Fischer, Lea Kerschbaumer, Jan Bacher und Tommaso Bortoli. Die zweite Staffel mit Matteo Di Brita, Celina Dorfmann, Victoria Dorfmann und Sebastian Weissteiner, sowie die dritte in der Besetzung Jakob Kinzner, Viktoria Dorfmann, Ira De Palma und Matthias Stockner landeten an der guten 4. bzw. 7. Stelle.17.11.11. wave meeting finalisten klein

Die Mannschaftsstärke unseres Vereins bestätigte sich auch bei der Qualifikation für die Finalläufe über die 100 Lagen. Die 6 besten Schwimmer jeden Jahrganges, errechnet aus der Summe der FINA Punkte über 3 Wettkämpfe auf den 50m-Strecken, durften an diesen Finalläufen teilnehmen. Bei den Mädels war der Schwimmclub Brixen in allen Finalläufen mit mindestens einer Athletin am Start und bei den Jungs konnten sich 3 Schwimmer qualifizieren. Die spannenden Finalläufe mit lautstarker Unterstützuing der orangen Fangemeinde bestritten: Dena Bacher (2007, 1. Platz), Pia Fischer (2006, 4. Platz), Victoria Dorfmann (2005, 4. Platz), Viktoria Dorfmann (2004, 5. Platz), Lea Fischer (2003, 2. Platz), Lea Kerschbaumer (2003, 4. Platz), Tommaso Bortoli (2005, 2. Platz), Jan Bacher (2004, 2. Platz) und Matteo Di Brita (2004, 4. Platz).

In den Einzelbewerben eroberte Dena Bacher (2007) 4 Gold- und eine Silbermedaille, Tommaso Bortoli (2005) eine Gold- und eine Silbermedaille, Jan Bacher 4 Silber- und eine Bronzemedaille, Fischer Lea 2 Silber- und 2 Bronzemedaillen, Kerschbaumer Lea und Dorfmann Victoria je zwei Silbermedaillen.

Beim Wave-Meeting in Wörgel sind auch 2 Vereinsrekorde gefallen: Fischer Lea verbesserte ihren eigenen Rekord über  50m Delfin auf 30,45 und Lea Kerschbaumer eroberte den Rekord über 50m Rücken mit der Zeit von 33,39.

 
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting