Start Aktuelles Duathlon Italienmeisterschaft
Duathlon Italienmeisterschaft
Dienstag, den 10. April 2018 um 13:16 Uhr

18.04.07. im cuneo mannschaft klein

 

Am Wochenende des 07. und 08. Aprils belagerten über 900 junge Triathleten aus ganz Italien das Zemtrum von Cuneo. Mitten in der Stadt, mit Wechselzone auf dem großen und schönen Platz der "Piazza Galimberti", fanden nämlich die Italienmeisterschaften Duathlon der Jugendkategorien, Youth A (Jahrgänge 2003 / 2004), Youth B (Jahrgänge 2001/ 2002), Junioren (1999 und 2000) und Unter 23 statt. Auch der Schwimmclub Brixen nahm die lange Fahrt in Kauf und war mit sieben Athleten am Start.

18.04.07. im cuneo mannschaft rad klein

Am Samstag standen die Einzelwettkämpfe auf dem Programm. Bei den Youth A , die 2000m Lauf - 6 km Rad und 1000m Lauf zu bewältigen hatten, waren bei den Jungs gleich drei unserer Triathleten am Start: Sebastian Weissteiner, Lukas Lanzinger und Euan De Nigro. Das Lauftempo war schon zu Beginn bei den Besten enorm hoch. Sebi und Lukki ließen sich davon aber nicht abschrecken, Sebi wechselte als Siebter aufs Rad, bald hinter ihm Lukki. Auf dem Rad fuhr eine kleine Gruppe von fünf Triathleten einen kleinen Vorsprung heraus, aber Sebi und Lukki hielten sich sehr gut in der Verfolgergruppe. Nach einem schnellen Wechsel ging es dann auf die abschließende, 1000m lange Laufstrecke. Hier konnte Sebi wieder einmal seine Laufstärke beweisen und durchquerte als hervorragender Neunter die Ziellinie und das unter über 130 Startenden. Lukas erzielte ebenso ein tolles Ergebnis, indem er den 23. Platz eroberte. Euan, der erst heuer mit dem Triathlonsport begonnen hat, erzielte einen vielversprechenden 43. Rang. Bei den gleichaltrigen Mädchen platzierte sich Lea Strobl an 57. Stelle.

Die ältere Kategorie der Youth B mussten schon die anspruchsvollen Strecken von 3000m Lauf - 10km Rad und 1500m Lauf zurücklegen. Bei den Mädchen ließ Vera Dejakum mit der zweitbesten Radzeit aufhorchen, nur eine Sekunde hinter der schnellsten Radfahrerin. Mit dieser souveränen Radleistung konnte sie ihren verletzungsbedingten Trainingsrückstand im Laufen etwas wettmachen und erreichte den 25. Endrang. Lara Schweiggl durchquerte als 55. die Ziellinie. Bei den Jungs erzielte Peter Costadedoi einen Platz im Mittelfeld (56. Rang).

Be18.04.08. im cuneo staffel kleinsonders spannend waren die Mix-Staffeln am Sonntag. In der Kategorie Youth, wo vier Jahrgänge zusammengelegt werden (Y A und Y B) konnte der Schwimmclub Brixen eine Staffel stellen. Dabei musste jeder Teilnehmer - in Folge ein Mädchen, ein Junge, ein Mädchen und wieder ein Junge - die Strecken über 2000m Lauf - 6 km Rad und 1000m Lauf zurücklegen. Bei dieser Stafell wuchsen Vera Dejakum, Sebastian Weissteiner, Lara Schweiggl und Lukas Lanzinger regelrecht über sich hinaus und erreichten sensationell den neunten Platz.

Sehr müde, aber ausgesprochen zufrieden kehrte die Schwimmclub-Triathlontruppe zurück nach Brixen und freut sich jetzt schon auf die ersten Triathlons.

 
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting