Start Aktuelles Der Schwimmclub schlägt beim Aquathlon in Predazzo zu
Der Schwimmclub schlägt beim Aquathlon in Predazzo zu
Montag, den 02. Juli 2018 um 17:11 Uhr

Durch die Einführung eines Regional-Cups für alle Südtiroler und Trentiner Triathlonmannschaften mit Jugendtätigkeit hat sich die Anzahl der Wettkämpfe erhöht. Dazugekommen ist zum Beispiel der Aquathlon in Predazzo, der am Sonntag, dem 1. Juli, stattfand.

Der Schwimmclub Brixen war mit 19 jungen Triathleten am Start und eroberte 9 Gold-, 3 Silber- und 4 Bronzemedaillen, das heißt, dass fast alle, die angetreten sind, einen Platz unter den ersten Drei belegen konnten.

18.07.01. gruppe kleinDen Start machten die "Minicuccioli", bei denen Ian Dorfmann (2012) das gesamte Teilnehmerfeld18.07.01. predazzo pv cucciole klein von Beginn an anführte. Bei den "cuccioli" eroberten Matilde Barbolini (2009) die Gold- und Martha Weissteiner (2009) die Silbermedaille. Auch bei den "esordienti" gingen die Siege mit Lorenzo Barbolini (2007) und Bettina Dorfmann (2008) an Schwimmclub-Athleten. Bei den Mädchen der "ragazzi" gehörten die ersten fünf Plätze den Brixner Triathletinnen: Pia Fischer 18.07.01. predazzo start ragazzi klein(2006), Victoria Dorfmann (2005), Marion Oberhofer (2006), Valentina Dorfmann (2006) und Viktoria Vonklausner (2005). Bei den Buben siegte Noah Strobl (2005). Sebastian Weissteiner (2003) gewann die Altersgruppe der Youth A, Euan De Nigro (2004) belegte Platz drei, der Schwimmer Jan Bacher Platz fünf. Bei den Mädchen der gleichen Altersgruppe gewannen Lea Strobl (2003) die Silber- und Mara Plaikner (2003) die Bronzemedaille. Michael Pezzei (2002) und Lara Schweiggl (2002) siegten in der18.07.01. predazzo nach pv klein Kategorie Youth B, Peter Costadedoi holte sich die Bronzemedaille.

Der nächste Termin steht vor der Tür: am Sonntag, dem 8. Juli, findet in Udine die dritte Etappe des Nord-Est-Cups statt. Wir drücken allen die Daumen!

 
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting