Start Aktuelles UND WIEDER IST EIN JAHR VERGANGEN......
UND WIEDER IST EIN JAHR VERGANGEN......
Sonntag, den 29. Juli 2018 um 19:27 Uhr

AcquarenaCup im Familienkreis – so könnte man unsere Vereinsmeisterschaften auch nennen. Denn Speaker Matthi rief unsere Topathleten genauso professional auf wie bei unserem internationalen Schwimmmeeting. Vor allem bei den „Vereinsmasters“ fehlten seine Insider-Infos nicht.

Und die Auswertung ging fast noch schneller – wir waren nur noch nicht online!

Der Einsatz unserer Athleten war jedenfalls grandios – von Ermüdungserscheinungen am Saisonsende keine Spur. Alle Disziplinen wurden mit vollem Einsatz geschwommen, schließlich ging es um die begehrten Vereinsmeistertitel (und vielleicht auch darum, möglichst schnell zum Grill- und Kuchenbuffet zu gelangen).

Highlight der Rennen war natürlich wieder einmal die Matratzen-Familienstafette, ganz nach dem Vereinsmotto „Aus Freude am Sport – ein Leben lang“.

Es wird gemunkelt, dass an so manchem Brixner Mittagstisch schon Wochen vorher über den richtigen Personaleinsatz und die richtige Stellung auf der Matratze debattiert wurde. Wie immer es auch sei, das Engagement bei der Stafette ging zum Teil über die persönlichen Grenzen hinaus, das Herz klopfte bei den Delegierten im Wasser ebenso wie bei den Familienangehörigen auf dem Trockenen. (Zum Glück ist unsere Vereinsärztin Monika immer anwesend!)

Die Familie Neumair war dann letztendlich doch nicht zu schlagen, Dauer-Zweite Dejakums freuten sich aber trotzdem über den Obst- und Gemüsekorb.

Da unser Präsident Bruno heuer leider nicht dabei sein konnte („Bruno, wieso lässt du deinen Sohn ausgerechnet am Tag unserer Vereinsmeisterschaft heiraten?“), übernahmen Danny und Sabine die offiziellen Begrüßungs- und Dankesworte, an Athleten und Eltern, an SchwimmlehrerInnen und TrainerInnen, an die vielen MitarbeiterInnen im Vorder- und Hintergrund, an unsere Gastgeber Acquarena, an die Gemeinde Brixen, an die vielen Freunde und Sponsoren, ohne deren Mithilfe wir unsere Freude am Sport gewiss nicht so gut leben könnten.

Dass immer mehr Mitglieder unserem Verein seit 10 Jahren die Stange halten, musste natürlich auch gefeiert werden. Heuer waren es zwölf Schwimmclubtreue, die sich von nun mit einem personalisierten, orangefarbenen Handtuch abtrocken dürfen. Für unser Schwimmlehrer-Faktotum Annamarie gab es sogar eine kleine literarische Ehrung zum 10.ten!

Manu präsentierte natürlich auch die besonderen Leistungen, erzählte uns von allen Landes- und Regionalmeistertiteln, von Italienmeisterschaften und Medaillenhoffnungen – wie immer mit ihrer ansteckenden Begeisterung und Freude über die Früchte ihrer nicht immer leichten Arbeit. Danke, Manu!

Und währenddessen duftete es bereits verführerisch aus der Richtung der Grillmeister, die Familie Schanung ließ uns wieder mal nicht im Stich, und nach der ersten Runde der Prämierungen und Ehrungen stärkten sich alle für die zweite Runde, in der die Vereinsmeister gekürt und die schnellsten Familien prämiert wurden.

Nach dem Run auf das gut bestückte Kuchenbuffet (allen Lieferanten sei von Herzen gedankt!) und einem kulinarischen Plauderstündchen als Ausklang durften sich die Wolken über Brixner erleichtern und entließen den Schwimmclub zum größten Teil - die Triathleten schuften weiter – in die wohlverdiente Sommerpause. Genießt sie, erholt Euch und kommt im September alle wieder!

P.S.: Fotos gibt es auf facebook

sm

 
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting