Start Aktuelles Großartiger Abschluss der Triathlonsaison!
Großartiger Abschluss der Triathlonsaison!
Dienstag, den 25. September 2018 um 15:04 Uhr

18.09.23. mannschaft klein

Am Samstag, 22. September, fanden in Sanremo die Italienmeisterschaften Triathlon im Zeitfahren Mannschaft der Jugend, Junioren und U23 Kategorien statt. Bei diesem besonderen Wettkampf mussten die Teams, bestehend aus mindestens drei und maximal fünf Teilnehmern, 300m Schwimmen, 4 km Radfahren und 1000m Laufen zurücklegen, wobei die Zeit des dritten Teilnehmers als Endzeit gerechnet wurde.

18.09.23. youth mdels kleinDer Schwimmclub Brixen war mit einer fünfköpfigen Mannschaft bei den Jungs und mit einer dreiköpfigen bei den Mädels in der Kategorie Youth A und B (Jahrgänge 2001 bis 2004) am Start. Diesen technisch und taktisch anspruchsvollen Wettkampf haben unsere junge Athleten fleißig geübt und trainiert.

Lara Schweiggl, Lea Strobl und Mara Plaikner konnten durch ein perfektes und harmonisches Zusammenspiel sowie durch vorbildhaften Kampf- und Teamgeist den hervorragenden fünften Platz erobern. Dieses unerwartete Ergebnis war eine Überraschung und sicherlich eine große Freude für alle Beteiligten.

Unsere fünf Jungs Sebastian Weissteiner, Lukas Lanzinger,18.09.23. youth knaben klein Euan De Nigro, Michael Pezzei und Matteo Di Brita, jeder einzelne "gedrillt" auf seine spezielle Aufgabe, eroberten den ebenso hervorragenden sechsten Platz der Italienmeisterschaften. Hervorzuheben ist dabei, dass sie die eindeutig jüngste Mannschaft der Top-Ten-Platzierten waren und somit sehr vielversprechend für die Zukunft sind.

Am Samstagnachmittag fand auch die zweite Etappe des "Trofeo Italia" statt, bei der sich die U13 aus ganz Italien über 200m Schwimmen, 3km Radfahren mit MTB und 1000m Lauf spannende 18.09.23. rag. knaben kleinWettkämpfe lieferte. Der Schwimmclub Brixen ging bei diesem Event mit vier jungen Triathleten an den Start. Tommaso Bortoli konnte nach einer eindeutigen Führung beim Schwimmen und Radfahren, nach dem abschließenden Lauf den ausgezeichneten zweiten Platz von fast hundert Startenden erobern. Im gleichen Wettkampf platzierte sich Noah Strobl an sehr guter 17. Stelle.

Bei den Mädchen gab es nach dem Schwimmen mit Victoria18.09.23. rag. mdchen klein Dorfmann ebenso eine Brixner Führung. Vicki konnte sich sehr gut auch beim Radfahren und  Laufen schlagen und freute sich riesig über ihren hart umkämpften 6. Platz. Ihre Teamkollegin Pia Fischer litt ein wenig unter dem Massenstart beim Schwimmen, sie holte aber Position um Position auf und beendete ihren Wettkampf an sehr guter 11. Stelle.

Am Sonntag, 24. September, fand noch die "Coppa delle Regioni" statt, bei der die Regionalauswahlen aus ganz Italien in der Mixstaffel gegeneinander antreten. Die Südtiroler Auswahl der U13 bestand heuer ausschließlich aus Brixner Athleten. Victoria Dorfmann, Noah Strobl, Pia Fischer und Tommaso Bortoli konnten dabei, nachdem jeder Staffelteilnehmer 200m Schwimmen, 3km Radfahren und 1000m Laufen zurück gelegt hatte, den ausgezeichneten zweiten Platz hinter Emilia Romagna erobern. In der Jugendkategorie durchquerten Lara Schweiggl, der Kalterer Manuel Streiter, Lea Strobl und Sebastian Weissteiner als sehr gute Achte das Ziel.

 

Mit diesem Wettkampf ist die Triathlonsaison beendet und unsere Athleten gehen in die verdiente Pause, um anschließend mit voller Energie und Motivation die nächste Saison vorzubereiten.

 

 
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting