Start Aktuelles Der Aquathlon Predazzo färbt sich orange
Der Aquathlon Predazzo färbt sich orange
Mittwoch, den 10. Juli 2019 um 10:59 Uhr

19.07.07. aquathlon predazzo mannschaft klein

19.07.07. predazzo cu  mcAm 07. Juli fand in Predazzo ein Aquathlon statt, der sowohl für den Regionalcup gilt als auch die Regionalmeistertitel für die Kategorien Youth A (2004 + 2005), Youth B (2002 und 2003) und Junior (2000 und 2001) vergab. 20 Triathleten vom Schwimmclub Brixen nahmen an diesem interessanten Wettbewerb teil, wo auf eine Laufstrecke eine Schwimmstrecke und dann wieder eine Laufstrecke folgten. Die Distanzen waren je nach Alter gestaffelt und gingen von 100m Laufen, 25m Schwimmen und 100m Laufen der Minicuccioli (2012 und 2013) bis zu 1500m Laufen, 400m Schwimmen und wieder 1500m Laufen der Kategorien YA, YB und Junior.

Ganze sieben erste Plätze konnten unsere Triathleten ernten. Den Start machte Ian Dorfmann (2012) bei den Minnicuccioli, daraufhin folgte der Sieg seiner Schwester Bettina (2008) bei den "esordienti" und jener von Pia Fischer (2003) bei den "ragazzi". In den Altersgruppen der älteren Athleten bedeutete der Sieg gleichzeitig auch die Eroberung des Regionalmeistertitels für Victoria Dorfmann (2005)19.07.07. predazzo mdels klein bei den YA weiblich, Lukas Lanzinger (2004) YA männlich, Mara Plaikner (2003) YB weiblich und schließlich Sebastian Weissteiner bei den YB männlich.

Über den zweiten Platz freuten sich Marion Oberhofer (2006) und Lea Strobl (2003). Mit ihrem dritten Platz stiegen  auch Hannes Lanzinger (2006) und Euan De Nigro (2004) auf das Podest.

Knapp am Podest vorbei platzierten sich Viktoria Vonklausner (2005) und Tommaso Bortoli (2005) mit ihrem vierten Platz.

Die Geschwister Hannah Mair (2006) und Leah Mair (2011) überzeugten bei ihrem ersten Aquathlon mit den Plätzen 5 und 6. Sechste wurden auch David Zingerle (2006), Valentina Dorfmann (2006) und Noah Strobl (2005).

19.07.07. predazzo aquathlon jungs ya klein19.07.07. predazzo minigolf

Riesenpech hatte die junge Isabel Fissneider (2011), die beim Start ausrutschte und zu Boden fiel. Isabel beendete sehr tapfer, trotz Schreck und Schmerzen, ihren Wettkampf an 8. Stelle. Die gleiche Platzierung erzielte  Isla De Nigro (2006) in der Kategorie "ragazzi".

Während unsere jungen Triathleten eine Wettkampfpause haben, stehen für unsere Athleten der Kategorien YA und YB am 20. und 21. Juli die Italienmeisterschaften in Bracciano an. Sebi, Euan, Lukki, Tommi, Peter, Mara und Lea haben sich dafür qualifiziert und wir drücken ihnen ganz fest die Daumen!

 
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting