Start Aktuelles Kurzer Bericht von den Italienmeisterschaften Aquathlon
Kurzer Bericht von den Italienmeisterschaften Aquathlon
Sonntag, den 22. Mai 2011 um 08:18 Uhr

Am Samstag, den 21. Mai fanden in Porto San Elpidio, südlich von Ancona, die Italienmeisterschaften Aquathlon statt. 8 Athleten vom Schwimmclub waren am Start und haben sich alle super geschlagen. Da das Wasser nur 18° aufwies, begann der Wettkampf nicht mit dem Laufen, dann Schwimmen, dann Laufen, wie eigentlich vorgesehen sondern mit dem Schwimmen und dann die doppelte Laufstrecke. Das machte das Schwimmen um einiges anspruchsvoller, da das gesamte Teilnehmerfeld gleichzeitig gestartet ist.

Steinhauser Verena lieferte einen ausgezeichneten Wettkampf, verfehlte leider nur knapp einen Podestplatz und erreichte den vieten Platz, Purzer Gianluca kam dem Podest auch sehr nahe und eroberte den fünften Platz, genauso wie Tobias Mitterrutzner, der sechster wurde, muß er heuer gegen die älteren starten, was die Bedeutung ihres Ergebnisses noch mehr unterstreicht. Claudia De Santis eroberte bei ihrer ersten Italienmeisterschaft den siebten Platz, Philipp Rottensteiner den 13., Fabio De Santis den 20. und unser Schwimmer Matthias Dalfovo, der seine Stärke nicht ausnutzen konnte, weil er den Massenstart im Wasser absolut nicht gewohnt ist, 48.

 
Schwimmclub-Brixen, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting